Skaara (Portait).jpg
Skaara
Spezies Menschen
Volk Abydonier
Familie Sha're (Schwester)
Status ungewiss

Erster Auftritt

Stargate (Film)
Darsteller(in) Alex Cruz

Skaara war ein Bewohner des Planeten Abydos. Er war der Sohn von Kasuf und Bruder von Sha're.

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1996[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als das erste SG-Team von der Erde durch das Stargate nach Abydos kam, freundete sich Skaara sehr schnell mit Colonel Jack O'Neill an. Als Daniel Jackson das Team nach dessen Gefangennahme auf Befehl Ras exekutieren sollte, befreite sie Skaara indem er auf einen der Jaffa schoss. Skaara baute eine sehr enge Beziehung zu O'Neill auf, die auf gegenseitiger Basis beruhte. Nachdem das Team wieder auf die Erde zurückkehrte, befreiten sich die Abydonier von den Jaffa.

1997[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klorel erhebt sich aus dem Sarkophag und bekommt von Apophis das Kommando über das Ha'tak

Als das SG-Team ein Jahr später wieder nach Abydos kam, wurde Skaare zusammen mit Sha're von Apophis entführt. Beide wurden nach Chulak gebracht und dort wurde er zum Wirt von Apophis Sohn Klorel gemacht.

1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Apophis zusammen mit Klorel die Erde angriff, wurde Klorel von einer Zat getroffen, wodurch Skaare die Präsenz des Goa'uld verdrängen und mit O'Neill reden konnte. 

2000[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Skaara und Klorel vor der Triade

Als Klorel eine Todesgleiter auf Tollna eine Bruchlandung hatte, gelang es Skaara, die Kontrolle über seinen Körper wiederzuerlangen und so die Tollaner um Hilfe zu bitten. Die Tollaner hielten eine Triade ab, um herauzufinden, wer ein größeres Anrecht auf den Körper habe. Skaara wurde von Jack O'Neill und Daniel Jackson verteidigt, während Klorel von Lord Zipacna verteidigt wurde. Es wurde im Verlauf der Triade beschlossen, dass Skaara das größere Recht auf seinen Körper hat. Die Tok'ra wurden infolgedessen nach Tollana gebracht um Skaara zu befreien.

2003[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Skaara wieder auf Abydos war, half er SG-1 bei der Suche nach dem Auge des Ra. Er wurde später von Anubis Jaffa umgebracht, konnte aber wie der Rest der Abydonier durch die Hilfe von Oma Desala aufsteigen. Als SG-1 wieder auf Abydos zurückkehtre, erklärte er ihnen was Anubis und in Folge Oma getan haben. Er hat allerdings nicht Daniel gesehen und konnte  auch nicht sagen wo dieser ist. 

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.