Kasuf.jpg
- Kasuf
Spezies Menschen
Volk Abydonier
Familienstand -
Familie  
Organisation -
Titel -
Rang -
Status ungewiss
Staffel 1-
Darsteller(in) Erick Avari

Kasuf war der Leiter der Menschen auf Abydos und der Vater von Sha're und Skaara.

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1996[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie alle anderen Bewohner des Planeten wuchs Kasuf unter der Herrschaft des Gottes Ra auf. Als dann das SG-Team durch das Stargate kam, glaubte er und alle anderer durch Daniels Amulet, dass sie von Ra geschickt wurde. Als dann aber Todesgleiter von Ras Raumschiff auf das Dorf attackierte, glaubte er, dass die Besucher etwas damit zu tun haben. 

Im Gegensatz zu Kasuf, begannen dessen Kinder Skaara und Sha're zu realisieren, dass Ra kein Gott war. Zu Kasufs Schock halfen seine Kinder auch noch dem Team. Daniel gelang es jedoch ihm von dem wahren Wesen der Goa'uld zu überzeugen. So begann er mit seinem Stamm Ra anzugreifen, wodurch er seinen Stamm und das Team retten konnte.

1997[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem der Planet von Ras Herrschaft befreit wurde, heiratete seine Tochter Daniel. Als bei SG-1 Rückkehr seine Kinder entführt wurden, versprach ihm Daniel nach genau einem Jahr wieder nach Abydos zu kommen, mit oder ohne Sha're.

1998[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Daniel ein Jahr später auf Abydos zurückkehrte, war Sha're schon schwanger auf dem Planeten. Kasuf half Daniel Sha're und ihr Kind vor Apophis und Heru'ur zu schützen.

1999[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als alle Abydonier ein Jahr später von Amaunet entführt wurden, musst Teal'c Sha're umbringen, weil sie Daniel fast getötet hätte. 

2001[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kasuf rief SG-1, weil er und andere Abydonier glaubten Sha'res Stimme im Wind zu hören. Es stellt sich jedoch heraus das dies nur Sha'res Kind Shifu war.

2003[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abydos wurde von Anubis angegriffen, da dieser das Auge des Ra suchte. Kasuf brachte, in der Hoffnung die Abydonier in Sicherheit zu bringen diese zu den Höhlen von Abydos. Als alle Abydonier von Anubis getötet wurden, verhalf ihnen Oma Desala zum Aufstieg.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.